Hotel Kachelot Borkum
by Chrisandi | 10:13

Am 30. September war es endlich soweit. Nach einem knappen halben Jahr intensiver Renovierungsarbeiten wurde das Aparthotel Kachelot in der Goethestraße wieder eröffnet.

Wie viele Insulaner ja mitbekommen haben, brach  am 12. April dieses Jahres im unteren Bereich des Aparthotels Kachelot ein Feuer aus, das Dank des großartigen Einsatzes unserer freiwilligen Inselfeuerwehren relativ schnell wieder gelöscht werden konnte. Zum Glück sind die Gäste und Mitarbeiter des Hotels mit dem Schrecken davongekommen.

Kleine Ursache, große Wirkung – der Auslöser war schnell gefunden, ein durchgebrannter Laptopadapter wurde von den Brandprüfern als „Feuerteufel“ entlarvt.

Was nach dem Brand blieb, war ein erheblicher Sachschaden und der feste Wille, das größte 3-Sterne-Superior-Hotel der Insel schon bald wieder eröffnen zu können.

„Aufgeben war für meine Familie, mein Team und mich nie eine Option, dafür sind wir viel zu gern Gastgeber auf unserer schönen Insel“, so Hoteldirektor Klaus Kühl-Peters.

Besonders gefreut haben sich Herr Kühl-Peters und seine Mitarbeiter über den regen Zuspruch und die Unterstützung vieler Borkumer,  sowie das Verständnis und die Anteilnahme der Gäste. Apropos Verständnis, auch den Nachbarn des Hotels dankt Herr Kühl-Peters dafür, dass sie die oft nicht ganz leisen Bautätigkeiten so klaglos mitgetragen haben.

Es hat sich gelohnt. Dank des gesamten Teams und den vielen Handwerkern der unterschiedlichsten Gewerke, die mehr als nur einmal die Ärmel richtig hochgekrempelt haben, gingen die Renovierungsarbeiten sehr gut voran.

Heute erstrahlt das Aparthotel Kachelot ganz neu im alten Glanz.

„ Wir sind alle froh, endlich wieder das zu tun, was wir am liebsten machen, Gastgeber auf unserer wunderschönen Insel zu sein“, so Klaus Kühl-Peters, strahlender Inhaber und Direktor des Aparthotel Kachelot.

Das familienfreundliche 3-Sterne-Superior-Hotel ist natürlich ab sofort wieder „rund um die Uhr“ für seine Gäste da.

Alle weiteren Informationen über das Aparthotel Kachelot finden sich auf der Internetseite www.kachelot.de Und unter dem Menüpunkt „aktuell“ ist der Verlauf der Renovierungsarbeiten noch einmal chronologisch und mit vielen Bildern dargestellt.

  COMMENTS OFF